Unsere Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans*- und Asexuellenfeindlichkeit findet am 17. Mai 2020 statt. Besondere Zeiten erfordern besondere Herangehensweisen. Anstelle einer Veranstaltung auf der Frankfurter Hauptwache wird es dieses Jahr aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation ein interaktives, digitales IDAHOBITA*-Frankfurt mit Live-Streams, Videobeiträgen und Podcasts geben. Idahobita* Frankfurt 2020 goes digital!

Das Datum des 17. Mai erinnert an den Tag, als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1990 Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel strich. Mit der Veranstaltung “IDAHOBITA* Frankfurt goes digital” schafft das Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt Verständnis für verschiedenste Lebensweisen und Sichtbarkeit von (Mehrfach-) Diskriminierungen.

Digitales Programm auf www.facebook.de/VielfaltFrankfurt

Ihr findet das Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt auf folgenden Social Media Kanälen unter “VielfaltFrankfurt”
▶️ Facebook, Instagram, YouTube & Twitter