Du oder Deine Gruppen haben Lust Teil des Bündnisses oder Mitglied* des Fördervereins zu werden?

Dann schreib uns eine E-Mail an info@vielfalt-frankfurt.de und wir laden Dich gerne zu unserem nächsten Treffen ein.

Wir freuen uns auf Dich!


Du möchtest mit anderen motivierten Menschen spontane Aktionen planen oder mithelfen, den IDAHOBITA* zu organisieren?

Diese und andere Aufgaben werden von Arbeitsgruppen übernommen, die sich immer über Hilfe freuen.

Kreativ-AG

Die Kreativ-AG des Bündnisses dient als queerer Freiraum des Austausches von Ideen zu Aktionen, die das queere Leben in Frankfurt betreffen und sichtbar machen sollen. Es soll ein Ort der Entfaltung sein. In enger Absprache mit der Bündnis-Orga werden Aktionen durchgeführt.

Falls Du Interesse hast, unsere kreativen Prozesse mit deinen Ideen und Fähigkeiten zu unterstützen, melde dich gerne.

Kontakt: kreativ@vielfalt-frankfurt.de

AG IDAHOBITA* Orga

Zum ersten Mal wurde 2017 der „International Day Against Homo-,Bi-,Inter*- & Trans*phobia“ vom Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt ausgerichtet. Anlass ist der 17. Mai 1990, als die WHO beschloss, Homosexualität aus ihrem Krankheitskatalog zu streichen. Jährlich am 17. Mai richten wir daher einen Aktionstag aus, der weiterhin Missstände anprangert, wie wir sie in Homo-, Bi-, Inter*-, und Trans*feindlichkeit, aber auch in anderen Diskriminierungsformen und Ungleichheiten, sehen. Die IDAHOBITA*-Gruppe setzt sich aus Personen zusammen, die über das ganze Jahr hinweg den Aktionstag planen und auch an dessen Durchführung maßgeblich beteiligt sind.

Kontakt: idahobit@vielfalt-frankfurt.de

AG Presse/Öffentlichkeitsarbeit

Die Gruppe der Presse und Öffentlichkeitsarbeit ist zuständig für die Social Media Auftritte des Bündnisses. Auch die Webseite des Bündnisses wird von dieser Gruppe betreut. Ebenso finden sich hier die Kontaktpersonen, wenn es um Presseartikel und weiteres geht.

Kontakt: presse@vielfalt-frankfurt.de