Das Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt veranstaltete eine Demo gegen die Veranstaltung „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ mit den sexistisch und homofeindlich argumentierenden Vortragenden Gerhart Amendt und Tom Todd an der Goethe-Universität. Resultat der lautstarken Demo sind nun schärfere Kontrollmechanismen an der Goethe-Universität Frankfurt gegenüber zukünftigen Veranstalter*innen und Lehrenden.

14. April 2018: Demo für Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.