Aus IDAHOBIT* wird IDAHOBITA* (Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans*- und Asexuellenfeindlichkeit). Frankfurt ist damit eines der weltweit ersten Events, die in ihrem Namen für die Sichtbarkeit von Asexuellen Menschen eintritt.

Asexuelle Menschen bleiben auch innerhalb der queeren Community oft unsichtbar. Das wollen wir 2019 ändern und dem Thema am 17.5. eine Bühne bieten.

Genauere Informationen folgen.

Wann? 17.5. von 14 bis 21:30 Uhr

Wo? Hauptwache Frankfurt

Weitere Infos und das genaue Programm folgen bald hier und auf Facebook.

Wir freuen uns auf euch!

 

Namensänderung zum IDAHOBITA* 2019
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.