Unsere Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans*- und Asexuellenfeindlichkeit findet am 17. Mai 2020 statt. Besondere Zeiten erfordern besondere Herangehensweisen. Anstelle einer Veranstaltung auf der Frankfurter Hauptwache wird es dieses Jahr aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation ein interaktives, digitales IDAHOBITA*-Frankfurt mit Live-Streams, Videobeiträgen und Podcasts geben. Idahobita* Frankfurt 2020 goes digital!

Das Datum des 17. Mai erinnert an den Tag, als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1990 Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel strich. Mit der Veranstaltung “IDAHOBITA* Frankfurt goes digital” schafft das Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt Verständnis für verschiedenste Lebensweisen und Sichtbarkeit von (Mehrfach-) Diskriminierungen.

Digitales Programm auf www.facebook.de/VielfaltFrankfurt

Ihr findet das Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt auf folgenden Social Media Kanälen unter “VielfaltFrankfurt”
▶️ Facebook, Instagram, YouTube & Twitter 💜

Grafik: Phie Ott

Veranstaltungshinweise zum IDAHOBITA* 2020

Frankfurt University of Applied Sciences

Digitaler Gastvortrag mit Live-Chat über Zoom am 19. Mai 2020 um 16:00 Uhr zum Thema: Auch biologisches Geschlecht ist vielfältig – Bedeutung für die pädagogische und sozialarbeiterische Praxis. Referent: Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß, mit Anmeldung.

www.frankfurt-university.de/idahobita

Bündnis 90/Die Grünen

#QueerGrün im Einsatz gegen Queerfeindlichkeit. Heute und jeden Tag! Webinar zum Idahobita* Queerer Aktivismus im Netz

www.facebook.com/events/s/webinar-zum-idahobita-queerer-/296285498050649/

DIE LINKE

LGBTI-freie Zonen: bald überall? Online-Diskussionsrunde vorab des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans*- & Asexuellenfeindlichkeit.

www.facebook.com/events/573898279901681/

IDAHOBITA* Frankfurt goes digital 2020 – Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.